Foto von Laboe

Klaas Ole Kürtz

Klaas Ole Kürtz Klaas Ole Kürtz
Unternehmensberater bei Digital/McKinsey – Promovierter Informatiker und Nerd – Familienvater – Model-United-Nations-Enthusiast
Digital/McKinsey

Unternehmensberater bei Digital/McKinsey

Als Unternehmensberater und Projektleiter bei Digital/McKinsey habe ich mehrere Jahre insb. an der Schnittstelle IT/Fachseite in großen deutschen und europäischen Konzernen gearbeitet.

Mein inhaltlicher Fokus ist Digitalisierung, IT-Sicherheit, IT-Strategie und -Organisation; mein Branchenschwerpunkt sind Transport- und Logistikunternehmen sowie der öffentliche Sektor.

Dabei fasziniert es mich, zusammen mit meinen Klienten und meinem Team komplexe technische Sachverhalte kommunizier- und entscheidbar zu machen, zum Beispiel in folgenden Projekten:

  • Ich war Mitglied im Kernteam des Programms Zukunft Bahn (PDF) der Deutschen Bahn.
  • Für einen internationalen Transport- und Logistikkonzern habe ich eine umfassende IT-Strategie und Reorganisation der IT erarbeitet.
  • Ich durfte ein Artificial-Intelligence-Lab für einen internationalen Logistikkonzern entwickeln.
Dissertation

Promovierter Informatiker

Nach meinem Diplom in Informatik habe ich in theoretischer Informatik an der CAU Kiel promoviert. In meinen Arbeiten und Veröffentlichungen habe ich mich mit der Sicherheitsanalyse und -modellierung spezieller kryptographischer Protokolle beschäftigt:

Wie kann man mathematisch präzise modellieren, was „sicher“ bedeutet? Wie kann man Sicherheit mathematisch beweisbar machen? Wie kann man diese Analysen oder Beweise automatisieren, und wo liegen dabei die Grenzen des theoretisch machbaren?

Meine weiteren Studienschwerpunkte waren Kommunikationssysteme und Programmiersprachen; mein Nebenfach war BWL.

Als Informatiker halte ich eine frühe Grundbildung in „Computational Thinking“ für essentiell und bisher im Schulsystem nicht ausreichend umgesetzt.

RaspberryPi

Nerd

Ich bin Nerd und beschäftige mich so aktiv wie möglich mit neuen technologischen Entwicklungen – und es faszinieren mich deren Auswirkungen auf die Gesellschaft. Beispiele:

  • Artificial Intelligence ist für mich mehr als ein Schlagwort – ich glaube, dass wir die technischen Möglichkeiten, aber auch die gesellschaftlichen Implikationen oft stark unterschätzen. Als Einführung ins Thema empfehle ich „Wait but Why“, weiterführend How to Create a Mind von Ray Kurzweil.
  • Mein Smart-Home- und Mediensystem entwickel ich ständig weiter: Mit zentraler (selbst programmierter) Steuerungssoftware sind im Einsatz u. a. Philips-Hue-Beleuchtung, Google Chromecast (Audio Multiroom), RaspberryPi sowie ein Heimserver u. a. mit Plex Media Server.
  • Ich bin verantwortlich für alle IT-Systeme des Vereins DMUN e. V., u. a. Server- und Google-GSuite-Administration und die Entwicklung des umfangreichen JavaEE-Systems „MUNdi“ mit allen Teilnehmer- und Konferenzdaten.
Duplosteine

Familienvater

Ich bin Familienvater mit zwei Kindern (geboren 2015 und 2017). Gemeinsam leben wir in Laboe an der Kieler Förde direkt am Strand. Ich genieße die Zeit mit Familie und Freunden – das ist nicht nur eine Floskel, sondern – wissenschaftlich belegt – positiv für die Gesundheit und Lebenszufriedenheit!

Ich sehe gerne Filme und Serien, z. B. Science Fiction und aktuell gerne Miniserien – und freue mich daher immer über Diskussionen oder neue Empfehlungen für meine Watchlist. Musik höre ich viel und gerne, aber mache sie wenn möglich auch – am liebsten im Chor. Ich lese online querbeet – empfehle dabei ab und zu etwas mittels Pocket, z. B. von Wait but Why.

Als ehemaliger Teilnehmer der Deutschen Schülerakademie war ich viele Jahre im Club der Ehemaligen aktiv.

Model United Nations

Model-United-Nations-Enthusiast

MUN-Konferenzen sind Planspiele, bei denen SchülerInnen oder Studierende die Vereinten Nationen (Sicherheitsrat, Generalversammlung etc.) simulieren.

Nach meiner Teilnahme an NMUN 2002 in New York und MUNBW 2003/2004 habe ich 2005 Model United Nations Schleswig-Holstein (MUN-SH) gegründet und geleitet, eine MUN-Konferenz für 450 SchülerInnen, die im Schleswig-Holsteinischen Landtag unter der Schirmherrschaft des Landtagspräsidenten mittlerweile jährlich stattfindet.

Ich bin immer wieder begeistert, mit welcher Leidenschaft die Teilnehmer sich in die Rolle „ihres“ Staates hineinversetzen, zu komplexen Themen debattieren und Lösungen in Form von Resolutionen verabschieden.

Zudem bin bzw. war ich im Verein Deutsche MUN e. V. sowie dem Jungen UNO-Netzwerk Deutschland e. V. aktiv, u. a. betreibe ich weiterhin www.model-un.de.

Kontakt

Erreichbar

Dr. Klaas Ole Kürtz

Birkenweg 1
24235 Laboe

Telefon (04343) 49 29 433
Mobil (0163) 259 3 259

E-Mail klaasole@kuertz.net
Twitter @kokuertz

PGP-Schlüssel, Fingerprint: 8BD0 7734 2E40 E9B0 6DE9 A26F A42A 234C 9A9A 34A0